Es ist eine Präge - Lithographie in Farbe mit einem Aufgeklebten schwarz/weiss Bild von der Kirche in Philippsburg.
Zum Anlass: "Herzlichen Glückwunsch zum neuen Jahr".
Gelaufen ist die Ansichtskarte von Philippsburg am 1.1.1905 nach Krautheim (2.1.1905)
Des weiteren ist die Rückseite Seitenverkehrt Gedruckt. (gegenüber allen anderen Ansichtskarten aus dieser Zeit)
Hergestellt wurde sie von Gebrüder Metz, Tübingen.
Da es von Philippsburg nur sehr wenige Weihnachtskarten (als  Lithographien) gibt ist dies schon etwas besonderes.